SPOTLIGHT

SKI WATER

Urbanes Lebensgefühl in Flaschen verpackt.

Die Rezeptur gibt es bereits seit 1922. Um in den abgelegenen Alpendörfern den Durst angemessen zu stillen, erfand man das Skiwasser. Man mixte Gletscherwasser mit Himbeersaft und erfrischte das Ganze mit ein paar Spritzern Zitrone. Der Niederländer Jitse Rupp, ein Alpenfan, hat die Idee wiederbelebt. „Was man jetzt auf der Piste bekommt, ist aufbereiteter 
Sirup. Hier drin ist echter Saft.“ Der stammt aus Bio-Himbeeren, es gibt keine chemischen Zuckerzusätze. Und es schmeckt tatsächlich – gut und erfrischend. Das in Österreich hergestellte 
Getränk hat durchaus urbanes Potential. „Es geht mir um das Lebensgefühl, das in der Flasche verpackt ist, entspannendes Après-Skigefühl für überall.

www.skiwater.at

0 Kommentare zu “SKI WATER

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: